VfL verlängert mit Coach Baumann

Graben – Der VfL Treuchtlingen stellt frühzeitig die Weichen für die kommenden beiden Spielzeiten. Nachdem die Grabener nach der Hinrunde auf Platz eins in der A-Klasse Süd stehen, haben sich die Verantwortlichen mit Coach Bastian Baumann auf eine Verlängerung des Vertrages um gleich zwei weitere Saisons verständigt.
Die Verantwortlichen um Spartenleiter Julian Erdinger sind erfreut über die bisherige Entwicklung der Mannschaft im ersten halben Jahr und wollen den Weg mit Baumann auch über die kommende Saison hinweg weitergehen.
Auch Coach Baumann freut sich über das entgegengebrachte Vertrauen der VfL-Verantwortlichen. Laut Baumann, der aktuell seine C-Lizenz im Trainerlehrgang in Berolzheim absolviert, war es kein leichter Schritt, den SV Wettelsheim zu verlassen, um bei den Kickers als Spielertrainer anzuheuern. Die Entscheidung bereue er aber keineswegs, da beim VfL tolle Bedingungen und ein gutes Mannschaftgefüge vorhanden sind, wodurch man gut arbeiten kann.
Für die Rückrunde wollen die Verantwortlichen, um Coach Baumann, die positive Entwicklung aus der Hinrunde fortführen, um am Ende der Saison den Aufstieg in die Kreisklasse zu schaffen.
Spielertrainer Baumann findet, dass die aktuelle Ausgangslage aus VfL-Sicht nicht die schlechteste ist, jedoch gilt es gerade jetzt nicht nachzulassen und aus den Fehlern der Hinrunde zu lernen, gerade in der Chancenverwertung und in der Spielanlage sieht der Coach noch Optimierungspotential.
Hieran werden die Grabener im Laufe der Vorbereitung arbeiten, dabei helfen wird ab sofort auch Neuzugang Michael Steinle, welcher von der TSG Pappenheim zum VfL zurückkehrt. Steinle wurde beim VfL ausgebildet und kehrt somit an seine alte Wirkungsstätte zurück. Sein Bruder Matthias spielt ebenfalls beim VfL.
Neben Steinle schließt sich auch Felix Vogt dem VfL an, dessen Brüder Moritz und Kevin ebenfalls beim VfL die Fußballschuhe schnüren.
Vorbereitungsstart der Kickers war bereits Ende Januar, während der Vorbereitung stehen unter. anderem vier Besuche im Fitnessstudio im Altmühlvital an, sowie vier Testspiele, bis es dann am 18. März im Nachholspiel gegen die SG Auernheim/Wettelsheim II geht.“
 

Sanierung der Flutlichtanlage auf LED
Allgemein

Sanierung der Flutlichtanlage auf LED

Dank der Unterstützung der Förderungen durch den BLSV sowie der Nationalen Klimaschutzinitiative konnten wir unsere Flutlichtanlage auf LED umrüsten.
1 17 18 19