VfL Treuchtlingen sucht den „mini“-Meister 2017

Nicht selten werden aus „mini“-Meister im Tischtennis später Nationalspieler. Einen Spieler wie Rekord-Europameister Timo Boll zu finden, ist aber nicht die Hauptsache. Es geht vor allem um den Spaß am Spiel. Und dabei sind die Kleinsten in Treuchtlingen zumindest für einen Tag lang die Größten.

Am Samstag den 16.09.17 um 14.00 Uhr wird unter der Regie des VfL Treuchtlingen in der Turnhalle der Senefelder Schule  der Treuchtlinger Ortsentscheid der mini-Meisterschaft 2017/2018 im Tischtennis ausgespielt.

Mitmachen dürfen Kinder im Alter bis zu zwölf Jahren, die vorher an keiner offiziellen Tischtennisveranstaltung teilgenommen haben.
Auch wer bislang noch nie einen Schläger in der Hand hatte, aber gerne einmal erste Erfahrungen mit dem schnellsten Ballsport der Welt sammeln möchte, ist herzlich eingeladen mitzuspielen.

Mädchen und Jungen spielen getrennt, jeweils unterteilt nach Altersklassen:
- 8-Jährige und Jüngere (Kinder, die ab dem 1.1.2009 geboren sind)
- 9-/10-Jährige (zwischen 1.1.2007 und 31.12.2008 Geborene)
- 11-/12-Jährige (zwischen 1.1.2005 und 31.12.2006 Geborene)

Mitzubringen sind Sportkleidung, Turnschuhe, etwas zu trinken (am besten Wasser oder Apfelschorle) und soweit vorhanden ein Tischtennisschläger.

Wenn jemand keinen eigenen Schläger hat, stellt der VfL Treuchtlingen gerne welche zur Verfügung.

Voranmeldungen bitte per Email an g.kruegl@wugnet.de oder telefonisch unter 0163/8794492.

Für Kurzentschlossene besteht auch die Möglichkeit sich bis 15 Minuten vor Turnierbeginn anzumelden.

Mitmachen lohnt sich, und zwar für alle! Nicht nur, dass auf sämtliche Starter kleine Preise warten.
Die Besten qualifizieren sich zudem über Orts, Kreis- und Bezirksentscheid für die Endrunde der Landesverbände. Auf die Sieger des Bundesfinals wartet zudem ein Besuch bei einer internationalen Tischtennis-Großveranstaltung.

About the Author

By admin / Administrator, bbp_keymaster on Sep 10, 2017

GIVE A REPLY