BIGTheme.net • Free Website Templates - Downlaod Full Themes

Seniorengruppe

Bild-1An der vorweihnachtlichen Zusammenkunft der VfL-Seniorengruppe am Mittwoch, den 12.12.2012 beim Breit in Schambach konnte der Senioren-Leiter Fritz Grimm bis auf vier Krankheitsfälle alle Mitglieder der Gruppe begrüßen. Vor seinem Jahresrückblick, trug Grimm eine Weihnachtsgeschichte vor.

Ein besonderer Gruß galt dem Vereinsvorsitzenden Hermann Wissmüller. Bevor Grimm einen kurzen Rückblick über das Jahr 2012 gab, gedachte man der bereits vier verstorbenen Seniorenmitglieder und hier stellvertretend an Erika Koberstein. Sie verstarb ganz plötzlich, für alle Seniorenmitglieder unverständlich, da man doch erst vor kurzem noch mit ihr zusammen war. Man wird die Verstorbenen nicht vergessen, denn es waren Mitglieder der ersten Stunde.

Man traf sich in diesem Jahr abermals jeden Monat mit unterschiedlichen Wander- oder Einkehrmöglichkeiten. Die Teilnehmer am Wandern werden immer weniger, auf Grund des z.T. hohen Alters oder auch bedingt durch Krankheit.

Als Tagesausflug fuhr man mit dem Buch ins Altmühltal mit Halt auf der Rosenburg bei Riedenburg. Die Vorführung der Falknerei war für alle sehr interessant und nach einem gemeinsamen Mittagstisch in der Gaststätte der Falknerei ging’s dann weiter nach Kehlheim. Von dort unternahm man eine Schifffahrt zum Kloster Weltenburg.

Nach einer kurzen Wanderung und Einkehr in der Klosterschenke, wo für die Gruppe Plätze reserviert waren, verweilte man bei Kaffee und Kuchen, oder einer deftigen Brotzeit mit einem süffigen Klosterbier. Gemeinsam ging man dann bei strömenden Regen zum Busparkplatz. Für Gehbehinderte konnte man den Shuttle- Bus benützen. Obwohl das Wetter nicht gerade einladend war für einen Ausflug, war es trotzdem ein schöner Ausflugstag. Der Dank ging auch an den Vorstand Hermann Wissmüller für die Jubiläumsspende. Der Geldbetrag wurde für die Ausgaben am Ausflug mit eingerechnet.

Die Anwesenheit oder auch Fehltage wurden von Grimm für das Jahr 2012 aufgezeichnet und es konnte sich jeder selbst überzeugen.

Die Termine für das kommende Jahr 2013 wurden vom Sen.-Leiter bereits festgelegt und an alle Mitglieder verteilt.

Der erste Termin ist Mittwoch, der 16.01 mit Treff um 15.00 Uhr im Bad-Restaurant. Für die Wanderer um 14.00 Uhr am Badparkplatz für eine Runde um den sogenannten Rentnerweg.

Fritz Grimm bedankte sich bei der Sen.-Gruppe für den freundschaftlichen Zusammenhalt und er mache diese Tätigkeit sehr gerne und habe sich auch bei der Jahreshauptversammlung wieder zur Verfügung gestellt.

Ein Dank ging auch an die Wirtsleute Breit für die schöne Tischdekoration und man komme immer wieder gerne hier her.

Vereinsvorsitzender Hermann Wissmüller bedankte sich bei Fritz Grimm, aber auch bei dessen Frau und er ist stolz, eine derartige Sen.-Gruppe im Verein zu haben.

Mit den besten Wünschen für das bevorstehende Jahr, schlossen beide Redner ihre Ansprachen und wünschten noch einen geselligen Abend.

 

 

 


 Jahresabschlu 2010 biem Breit 1Zum Jahresabschluß 2011 der VfL-Seniorengruppe, konnte der Spartenleiter Fritz Grimm 30 Mitglieder begrüßen. Man gedachte der drei, in den letzten 10 Jahren verstorbenen
Seniorenmitglieder. Fritz Grimm gab nochmals einen kurzen Rückblick der letzten 10 Jahre seit der Gründung am 27.April 2001. Mit anfänglich 15 Seniorenmitgliedern ist diese Gruppe jetzt bei  32 Mitglieder.
Man unternahm in diesen 10 zurückliegenden Jahren einige Tagesausflüge, so z.B. eine drei Tagesreise nach Südtirol zum Törgellen und einer Dolomiten Rundfahrt, nach Veitshöchheim mit einer Schifffahrt nach Würzburg, Bad Windsheim ins Freilandmuseum,  Augsburg ins goldene Rathaus und der Fuggerei, nach Bamberg, Forchheim und Nürnberg. Herrsching am Ammersee mit einem Besuch im Biergarten des Klosters „Andechs“ und zu guter Letzt einen Besuch in den Bayerischen Landtag und der Staatskanzlei auf Einladung von dem damaligen Landtags-Abgeordneten und jetzigem Landrat Gerhard Wägemann.
 
In unserer näheren Umgebung wurden kleine Wanderungen unternommen mit anschließender Einkehr bei Kaffee und Kuchen und als Stärkung für den Heimmarsch eine deftige Brotzeit.
Man traf sich regelmäßig jedes Monat mit unterschiedlichen Zielen.

Grimm wird sich auch für das bevorstehende Jahr 2012 einiges an Unternehmungen und einer Tagesreise einfallen lassen.
Die Termine der monatlichen Treffen  stehen fest und wurden den Mitgliedern ausgehändigt. Der erste Treff im neuen Jahr ist am Mittwoch den 18. Januar.
Vereinsvorsitzender des VfL Wissmüller Hermann dankte der gesamten Gruppe für den guten und freundschaftlichen Zusammenhalt. Der Dank ging auch an dem Spartenleiter Fritz Grimm welcher die Gruppe seit der Gründung leitet. Zum 10 jährigen Geburtstag der Gruppe überreichte der Vorsitzende Wissmüller Hermann einen Geldbetrag an den Spartenleiter.
Grimm versprach, diesen Betrag bei gegebenem Anlass eines Ausfluges als Fahrtzuschuß zu verwenden.

Da  das letzte Treffen 2011 der Seniorengruppe in die Weihnachtszeit fiel, hörte man noch schöne Weihnachtgeschichten und man sang
gemeinsame Weihnachtslieder.

Mit gegenseitigen guten Wünschen für das Weihnachtsfest und einem gesunden neuen Jahr 2012 beendete man diese für alle schöne vorweihnachtliche Zusammenkunft.   
 

 

 

 

 


 

 

Die Senioren-Gruppe des VFL traf sich auch im Jahr 2008 regelmässig jedes Monat 1 mal zu einer kleinen Wanderung mit Einkehr zu Kaffee und Kuchen, sowie für den Heimweg noch eine kräftige Brotzeit zum Abschluss.

Die Gruppe ist meist vollzählig, ausser es gibt krankheitsbedingte Ausfälle, was eigentlich bei Senioren schon immer wieder vorkommt. Für dieses Jahr 2009 ist vom Seniorenleiter Grimm wieder eine Tagesreise geplant, das Reiseziel ist aber noch nicht bekannt.
Man trifft sich wieder jedes Monat lt. beigefügtem Terminplan.
Die Wanderung mit Einkehr wird von Monat zu Monat bekannt gegeben.

 

PC150027

 

Die Senioren-Gruppe des VfL-Treuchtlingen traf sich unter der Leitung von Fritz Grimm zum Jahresabschluss 2010 beim Breit in Schambach, wo sich dann auch der Vorsitzende des Vereins Hermann

Wißmüller dazu gesellte.

Grimm gab einen kurzen Abriss über das abgelaufene Jahr 2010 und war zufrieden mit den 12 monatlichen  Zusammenkünften wo von 32 Mitgliedern im Schnitt 25 Teilnehmer immer dabei waren. Es gab unterschiedliche Wanderziele mit anschließendem Einkehr und gemütlichem Beisammen sein. Leider treten bei einer Senioren-Gruppe  welche sich im Alter zwischen 65 und 83 Jahren bewegen, sehr häufig zu krankheitsbedingten Ausfällen, wo dann das Wandern zur Last wird. Aber die betroffenen Senioren lassen es sich nicht nehmen, zum angegebnen Treffpunkt mit dem PKW zu kommen.

Im nächsten Jahr 2011 besteht die Senioren-Gruppe 10 Jahre, sie wurde am 27. April 2001 im VFL Heim in Gstadt gegründet und bereits im Mai gab es die erste Wanderung mit 14 Teilnehmern nach Dietfurt. Für kommendes Jahr ist eine Fahrt in den Bayerischen Landtag am Freitag, den 13.Mai vorgesehen. Senioren Leiter Grimm sich noch weitere Aktivitäten einfallen lassen. Grimm äußerte sich positiv über seine Arbeit in der Seniorengruppe und es mache ihm diese Tätigkeit Spaß und Freude.

Zum Schluss gab es viele Wünsche für das kommende Jahr, vor allem die Gesundheit und weiterhin ein kameradschaftlicher Zusammenhalt.

Mit dem Wunsch ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest zu verbringen und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2011 gab es noch zwei Weihnachtsgeschichten und nach dem gemeinsamen Abendessen, saß man dann in gemütlicher Runde noch zusammen.

PA130005

Zum Jahresabschluß 2011 der VfL-Seniorengruppe,
konnte der Spartenleiter Fritz Grimm 30 Mitglieder begrüßen.
Man gedachte der drei, in den letzten 10 Jahren verstorbenen
Seniorenmitglieder.
Fritz Grimm gab nochmals einen kurzen Rückblick der letzten
10 Jahren seit der Gründung am 27.April 2001  
Mit anfänglich 15 Seniorenmitgliedern ist diese Gruppe jetzt bei
32 Mitglieder.
Man unternahm in diesen 10 zurückliegenden Jahren einige
Tagesausflüge, so z.B. eine drei Tagesreise nach Südtirol zum
Törgellen und einer Dolomiten Rundfahrt, nach Veitshöchheim mit
einer Schifffahrt nach Würzburg, Bad Windsheim ins Freilandmuseum,  
Augsburg ins goldene Rathaus und der Fuggerei, nach Bamberg,
Forchheim und Nürnberg. Herrsching am Ammersee mit einem
Besuch im Biergarten des Klosters „Andechs“ und zu guter Letzt
einen Besuch in den Bayerischen Landtag und der
Staatskanzlei auf Einladung von dem damaligen Landtags-Abgeordneten
und jetzige Landrat Gerhard Wägemann.
 
In unserer näheren Umgebung wurden kleine Wanderungen
unternommen mit anschließender Einkehr bei Kaffee und Kuchen
und als Stärkung für den Heimmarsch eine deftige Brotzeit.
Man traf sich regelmäßig jedes Monat mit unterschiedlichen
Zielen.
Grimm wird sich auch für das bevorstehende Jahr 2012 einiges
an Unternehmungen und einer Tagesreise einfallen lassen.
Die Termine der monatlichen Treffen  stehen fest und wurden
den Mitgliedern ausgehändigt. Der erste Treff im neuen Jahr ist
am Mittwoch den 18. Januar.
Vereinsvorsitzender des VfL Wissmüller Hermann dankte der
gesamten Gruppe für den guten und freundschaftlichen Zusammen-
halt. Der Dank ging auch an dem Spartenleiter Fritz Grimm welcher
die Gruppe seit der Gründung leitet.
Zum 10 jährigen Geburtstag der Gruppe überreichte der Vorsitzende
Wissmüller Hermann ein Geldbetrag an den Spartenleiter.
Grimm versprach, diesen Betrag bei gegebenen Anlass eines Ausfluges
als Fahrtzuschuß zu verwenden.

Da  das letzte Treffen 2011 der Seniorengruppe in die Weihnachtszeit
fiel, hörte man noch schöne Weihnachtgeschichten und man sang
gemeinsame Weihnachtslieder.
Mit gegenseitigen guten Wünschen für das Weihnachtsfest und
einem gesunden neuen Jahr 2012 beendete man diese für alle
schöne vorweihnachtliche Zusammenkunft.   
 

 

Neues Sportangebot ab Januar 2018

Ab Januar bieten wir unseren Mitgliedern ein regelmäßiges Angebot für gemeinsame Wanderungen bzw. Radfahren.
Das Angebot soll nach und nach in ein Gesundheits-Sportangebot münden. Dabei kann dann das Angebot aller Sparten in regelmäßigen wechselnden Zeitabschnitten besucht werden.
Der Vorteil für unsere Mitglieder liegt darin, dass sie keine Beiträge für mehrere Sparten entrichten müssen.

Es reicht die Mitgliedschaft in einer Sparte, um wechselnde sportliche Aktivitäten auszuüben.

Interessierte erhalten weitere Informationen direkt bei:
Werner Kleemann, Buchenländerstraße
Tel. 09142/7110 oder 0172/6158927

Termine Senioren 2016

Nächster Treff:

 

Mittwoch, den 09.11.2016 um 15.00 Uhr Gaststätte Goldenes Lamm in Wettelsheim

Jahreabschluss - Mittwoch, den 14.12.2016 um 15.00 Uhr Gaststätte Breit in Schambach


Bei Verhinderung und Nicht-Teilnahme bitte anrufen

09142 – 8236 Handy-Nr. 0160 - 545 514 6

Ansprechpartner Senioren

Leiter

Margit Rottler

Telefon:

 +49 (0) 9142 8445

Email: