BIGTheme.net • Free Website Templates - Downlaod Full Themes

VfL-Baskets landeten in Goldbach den erhofften Sieg, WT vom 22.10.18

Treuchtlinger gewannen beim Aufsteiger mit 79:72 – Claudio Huhn war der Topscorer -

TREUCHTLINGEN - Es war noch nicht der Basketball, den man vom VfL Treuchtlingen aus den vergangenen Jahren in der Regionalliga Südost gewohnt war, aber nach zwei Niederlagen und zwei Wochen Spielpause gelang der Harlander-Truppe ein wichtiger 79:72-(45:35)-Erfolg beim Aufsteiger TV Goldbach. Topscorer der Baskets, bei denen fünf Spieler zweistellig punkteten, war Claudio Huhn mit 17 Zählern.

In den ersten Minuten der Partie boten beide Teams den etwa 250 Zuschauern, davon auch einige mitgereiste Treuchtlinger, basketballerische Magerkost. Simon Geiselsöders Dreier zum 8:2 nach knapp fünf Minuten war die erste sehenswerte Aktion in einem von Fehlwürfen, Fouls und Ballverlusten geprägten ersten Viertel. Doch die Gäste fanden zuerst ihren Rhythmus und erspielten sich eine 20:14-Führung bis zur Viertelpause.

Durch einige Fastbreaks bauten die Altmühlfranken ihre Führung bis auf 32:22 aus, doch Goldbachs Bester, Luan Pereira, antwortete mit acht Punkten, darunter ein Dreier mit Brett. Nun war es ein offener Schlagabtausch, in dem nun Stefan Schmoll mit zwei schön herausgespielten Dreiern sein Team wieder höher in Führung brachte. „Goldbach hat uns viel abverlangt und sich Respekt verdient“, fand auch VfL-Trainer Stephan Harlander. Bis auf 13 Punkte wuchs der Vorsprung der Treuchtlinger, ehe erneut Pereira mit der Sirene seinen zweiten Dreier mit Brett zum 45:35-Halbzeitstand verwandelte.

Unnötige Ballverluste erschwerten den Beginn der zweiten Halbzeit für die VfL-Jungs, doch Robin Seeberger, der viel Energie brachte, und der unermüdlich ackernde Claudio Huhn bauten den Vorsprung wieder aus (54:44). Wann immer die Unterfranken versuchten näher heranzukommen, hatten der VfL eine Antwort parat. Und so verwunderte es nicht, dass Simon Geiselsöder und Claudio Huhn drei Minuten vor Schluss per Dreier auf 79:64 erhöhten. Die Vorentscheidung, an der auch die nie aufgebenden Goldbacher nicht mehr rütteln konnten.

„Wir haben gegen tapfere und toughe Gegner genauso tapfer dagegengehalten und deswegen am Ende verdient gewonnen“, stellte Harlander nach der Partie fest. „Ein Teamsieg mit einem richtig guten Claudio Huhn und Robin Seeberger hat wichtige Impulse gegeben.“

Bereits am kommenden Wochenende wartet das nächste unangenehme Auswärtsspiel auf die VfL-Baskets. An diesem Samstag, 27. Oktober, um 19.30 Uhr kommt es zum ersten Mittelfranken-Derby der neuen Saison gegen die Longhorns Herzogenaurach. Die Nürnberger Talentschmiede ist mit drei Siegen und drei Niederlagen ausgeglichen in die neue Saison gestartet. „Unser ,Basketball-Spiel’ und unsere Kreativität werden bald wieder da sein“, kündigte Trainer Stephan Harlander Besserung für die kommenden Wochen an.

VfL Treuchtlingen: Moritz Schwarz, Kevin Vogt, Tim Eisenberger (12 Punkte, 10 Assists), Simon Geiselsöder (16), Claudio Huhn (17 Punkte, 6 Assists), Stefan Schmoll (14), Robin Seeberger (10 Punkte, 5 Rebounds), Florian Beierlein (4), Luca Wörrlein (2), Jonathan Schwarz (4), Jonathan Pospiech.

TV Goldbach (Topwerte): Luan Pereira (19 Punkte), Jermaine Mellis (15) und Leonard Sattler (15). 

Uwe Mühling Weißenburger Tagblatt

Neues Sportangebot ab Januar 2018

Ab Januar bieten wir unseren Mitgliedern ein regelmäßiges Angebot für gemeinsame Wanderungen bzw. Radfahren.
Das Angebot soll nach und nach in ein Gesundheits-Sportangebot münden. Dabei kann dann das Angebot aller Sparten in regelmäßigen wechselnden Zeitabschnitten besucht werden.
Der Vorteil für unsere Mitglieder liegt darin, dass sie keine Beiträge für mehrere Sparten entrichten müssen.

Es reicht die Mitgliedschaft in einer Sparte, um wechselnde sportliche Aktivitäten auszuüben.

Interessierte erhalten weitere Informationen direkt bei:
Werner Kleemann, Buchenländerstraße
Tel. 09142/7110 oder 0172/6158927

Nächste Spiele

 

Nächste Heimspiele
 
 
 
 

Baskets on Facebook

Join the Baskets on Facebook

Sponsoren

altmuehlvital

doerner

engelerreisen

entenstubn

fahrschulereuter

getfit

naepflein

skipo

stadtapotheke

stadtcafe

stadtwerke

wallmuellerstuben

wugfit