Badminton

Badminton
Am 17.11.2002 war es soweit. Der VfL lud zahlreiche Badmintoninteressierte zum ersten Training in die Hahnenkammschule an der Hochgerichtsstrasse ein. Nach kurzen Begrüßungsansprachen von Initiator Walter Terschanski, sowie dem 1.Vorsitzenden Hermann Wißmüller, wurde 3 Stunden lang auf zwei Feldern Badminton gespielt.
In den Spielpausen konnten sich die Spieler bei Musik, durch belegte Brötchen, sowie einem kleinen Schluck Sekt oder Orangensaft wieder ein wenig stärken.

Die Sportart

Der Federball wird von einen Spieler mit Hilfe des Schlägers über ein Netz in das gegenüberliegende Feld geschlagen. Der Gegner versucht nun den Ball zu erreichen und ihn zurückzuschlagen, ehe er den Boden berührt hat. Das erklärte Ziel beider Parteien ist es den Gegner auszuspielen. Die besondere Faszination des Badmintonspiels liegt darin, dass man dieses Ziel mit vielen Mitteln erreichen kann. Ein Match kann mit schnellem, kraftvollem Angriffsspiel ebenso gewonnen werden wie mit ideenreichen Platzierungen und Finten.

Der gesundheitliche Aspekt

Durch die Beanspruchung aller wichtigen Muskelgruppen und Gelenke werden somit Verschleißerscheinungen und vorzeitige Altersprozesse verhindert. Badminton zählt zu den Ausdauersportarten und fördert bei regelmäßiger Betätigung das Herz-Kreislaufsystem

Eine Sportart für jedermann

Die Spielidee ist unkompliziert und die technisch-taktischen Grundlagen sind rasch erlernt. Jeder kann im Rahmen seines persönlichen Leistungsvermögens Spaß, Entspannung und…

Weiterlesen: Badminton

Ansprechpartner Badminton

Trainer:

Manfred Ochsenkühn-Hirschmann

   
Email: manfredochsen
Training:

Mo.: 18:30-21:00
Fr.: 18:00-20:00
(außer Feiertag / Ferien)

Kommende Termine

     

    Login